Reiseberichte
Rund um Köln

Unternehmungen 100 km rund um unsere Heimatstadt

Eifelschleife Ab in den Wald_Beitrag

Eifelschleife Ab in den Wald!

Die Tour, die wir uns vorgenommen haben, trägt den Namen „Ab in den Wald!“ und gehört zu den „Eifelschleifen“. Das ist eine Sammlung von hochgelobten Wanderungen. Diese hier hat ebenfalls recht gute Bewertungen bekommen.
Papsthügel_Beitrag

Vogelflug überm Papsthügel

Richy und ich wandern heute um den Boisdorfer See und zum Papsthügel. Wandern ist dabei vielleicht zu hoch gegriffen: Es ist ein gemütlicher Spaziergang auf ganz einfachen Wegen.
Nette Schiefer Weg_Beitrag-1

Traumpfad Nette-Schieferpfad

Ein paar schöne Sonnentage in einem eher verregneten Mai locken ins Freie. Auf der Liste mit Wunschzielen steht schon länger der Nette-Schieferpfad aus der Reihe der „Traumpfade Rhein-Mosel-Eifel-Land“.
Der Mittelrhein-Klettersteig_Beitrag

Der Mittelrhein-Klettersteig

Es ist 15:00 Uhr und draußen die größte Mittagshitze. 29°C sind für heute angesagt. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wartet der Startpunkt des Mittelrhein-Klettersteiges auf uns. Da wird er noch etwa eine Stunde weiter warten müssen, denn erst dann liegt der Fels über dem Rheintal so weit im Schatten, dass wir nicht mehr gegrillt werden, sondern Schweiß nur noch durch ehrliche Anstrengung fließt.
Höfener HeckenwegBeitrag

Höfener Heckenweg

Etwa 100 m oberhalb der Perlenbach-Talsperre und rund 2 km südlich von Monschau liegt das kleine Dorf Höfen. Anders als Monschau, nicht im Tal, sondern, Wind und Wetter trotzend, auf der Anhöhe. Das Dorf wird auch das "Hausheckendorf" genannt.
Die Gimborn-Runde_Beitrag

Die Gimborn-Runde

Von Scheel aus wandern wir nach Gimborn mit seinem berühmten Schloss und zurück vorbei an der Ruine Eibach. Gerade erreichen wir eine andere Burgruine, nämlich die Ruine Neuenberg, wo gerade Wikinger und Rittersleute schwer beschäftigt das Gummischwert schwingen. Es geht lustig zu und alle sind begeistert bei der Sache.
Drei bergische Täler_Beitrag

Drei bergische Täler

Marialinden also, nicht nur einer der bergischen Wallfahrtsorte, Station auf dem Jakobsweg von Marburg nach Köln und gelegen am uralten Handelsweg - der Brüderstraße - zwischen Köln und dem Siegerland, sondern auch Ausgangspunkt einiger feiner Wanderwege - das ist heute unser Ziel.
Wandern im Naafbachtal_beitrag

Wandern im Naafbachtal

Dieses Jahr gab es einen Goldenen Oktober, wie ich noch keinen erlebt habe. Und als Zugabe haben wir jetzt einen Goldenen November. Viel zu schön, um drinnen zu bleiben. Spätsommerlich warm ist es. Richy und ich wandern heute durch das Naafbachtal.
Traumschleife Elfenlay

Traumschleife Elfenlay

An einem jener Frühlingstage, die sich schon nach Sommer anfühlen, steigen Richy und ich auf die Elfenlay. Die Sonne lacht vom blauen Himmel, es ist angenehm warm. Die Vögel veranstalten ein Konzert, das sich gewaschen hat.