Zucchini con Carne

Dieses Mal gibt es eine Abwandlung des Klassikers. Warum nicht mal ein anderes Gemüse als Paprika. Alles kommt in einen Topf und der wird ruckzuck leer – versprochen!

  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 – 300 g Gehacktes
  • 1/2 Peperoni
  • 1 Dose Tomaten
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Würzmischung „Tacos“
  • 1 TL Brühe
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 100 ml Sahne oder Crème fraîche
  • 1 Tasse vorgegarte Weizenkörner
  • Salz

Zwiebeln schälen und fein würfeln. Zucchini putzen. Dabei an beiden Enden probieren, ob die Zucchini bitter schmeckt. Falls ja, alles abschälen, was grün ist. Dann in mundgroße Stücke schneiden. Knoblauchzehe schälen und auf Scheiben schneiden.
Zwiebeln und Hack in Öl krümelig braten. Dann die Zucchini, den Knoblauch und die halbe Peperoni zugeben und 3 Min. mitbraten. Mit Tomaten und Wasser ablöschen. Gewürze und Sahne unterrühren und zugedeckt 5 Min. köcheln lassen.
Zum Schluß den Weizen unterrühren und weitere 10 Min. weiterköchlen. Mit Salz abschmecken.

Zucchini Con Carne als PDF-Download