Bouillon-Kartoffeln mit Rindfleisch

Als wir heute wandern waren, kamen wir an einem Biohof mit Hofladen vorbei. Glücklicherweise lag die größte Wegstrecke da schon hinter uns. Ein schönes Stück Rindfleisch und ein Bündel Gemüse ergeben unterwegs ein feines Zusatzgewicht und jetzt am Zelt eine kräftige, deftige Stärkung.

(2 Personen)

  • 300 g Rindfleisch
  • 30 g Butter
  • 1/2 l Brühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Majoran
  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 125 g Knollensellerie
  • 175 g Möhren
  • 1 kleine Petersilienwurzel
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Das Fleisch waschen und auf mundgerechte Stücke schneiden – je kleiner, umso schneller wird es gar. Die Butter in einem großen Topf erhitzen, die Fleischwürfel darin anbraten. Mit ein wenig Brühe die Einbrenne lösen und dann die restliche Brühe angießen. Lorbeerblatt und Majoran hinzufügen. Auf kleiner Flamme zugedeckt köcheln lassen.
Inzwischen die Kartoffeln schälen, das Gemüse putzen und alles grob würfeln. Zusammen mit der gehackten Petersilie zum Fleisch geben, kurz aufkochen und dann noch einmal 15 Min. auf kleiner Flamme köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp: Du kannst die etwa 500 g Gemüse auch durch andere Gemüse ersetzten. Gut passt zum Beispiel: Süßkartoffel, Steckrübe, Rote Bete, Pastinake, Kürbis, Lauch, gelbe Rübe oder Fenchel.

Bouillon-Kartoffeln mit Rindfleisch als PDF herunterladen
Bouillon-Kartoffeln mit Rindfleisch